Irionya Damotil

Kurzübersicht:
Größe: etwa 1,80 Schritt
Statur: schlank
Haarfarbe, Frisur: braun, bis Mitte des Rückens
Augenfarbe: grün
Kleidung: meist hesindigo Rock mit kniehohen Stiefel; weiße Bluse; hesindigo Wams; schwarzes Barett
Alter: um 25 Götterläufe
Offensichtliche Narben, Hautbilder: feine, gut verheilte Narbe vom Kinn über die Lippen zum linken Augenwinkel
Akzent: Vinsalter Horathi
Relevante Spielwerte: CH 13; Unscheinbar, Gut Aussehend I; GE, KO, KK < 10

Irionya Damotil ist auf den ersten, zweiten und für machen auch den dritten Blick eine eher unscheinbare Frau. Sie ist zwar schlank gebaut, aber bei dem aktuellen Körperbild fällt sie damit nicht sonderlich auf, was sich jedoch auch auf ihre Rundungen auswirkt. Irionya wirkt nicht ansatzweise wie eine Kämpfer- oder Tänzerin, dafür hat sie lange schlanke Finger, auf welche sie zu achten scheint. Die Nägel gut gefeilt, die Haut gepflegt, wobei der letzte Teil wohl insgesamt auf sie zutrifft. Alles in Allem ist sie zwar keine überragende Schönheit, jedoch hat sie das gewisse Etwas einer Person, die ihren Platz im Leben gefunden hat – und absolut Glücklich damit ist. Auch wenn so mancher ihr Gesicht nach Kurzem wieder vergessen hat.

Nicht ganz der Mode entsprechend trägt Irionya ihre gut gepflegten braunen Haare nicht lang und offen, sondern zu einem Zopf geflochten bis etwa zur Mitte des Rückens, hält diese auch mit dezent verzierten Nadeln aus dem Gesicht.
Unter ihren fein geschwungenen Augenbrauen wiederum blicken zwei smaragdfarbene Augen einher, neugierig und wohl mehr an den Details an der Kleidung ihres Gegenübers interessiert denn an der Umgebung…
Etwas unterbrochen wird ihr Anblick durch eine feine, gut verheilte Narbe, welche sich vom Kinn über ihre Lippen zieht und bis linken Augenwinkel, ohne ihr Auge offensichtlich zu verletzten. Was auch immer die Narbe verursacht hat, es kann nicht sehr groß gewesen sein, selbst ein Degen wäre dafür noch zu grob…

Irionyas Kleidung ist, entsprechend der horasreichischen Art, intensiv gefärbt ist: Als Basis trägt sie einen hesindigofarbenen Rock, um ihren Po herum eng geschnitten, um diesen ein wenig zu betonen, darunter weiter ihre Beine umschmeichelnd. Dazu trägt sie eine saubere, weiße Bluse, etwas weiter geschnitten als nötig. Ihre Füße stecken in Stiefeln, die bis eine Handbreit unter ihre Knie reichen, und einen kleinen, modischen Absatz haben. Ergänzt wird die Bluse durch eine hesindigofarbene Weste mit matten Knöpfen – an einem dieser Knöpfe ist eine Kette befestigt, die in einer der Westentaschen verschwindet. Wie es scheint, trägt sie unter der Weste wohl noch ein Korsett oder eine formende Corsage
Auf dem Kopf trägt sie meistens ein schwarzes Barett, das sie in Räumen meistens abnimmt.